Plünderer

Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Plünderer

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mo 23. Okt 2017, 11:20

Raider wird in der Online Version Plünderer übersetzt werden. Wie diese Karte auf Deutsch heissen wird, ist noch nicht bekannt.
Plünderer
:6
Nacht - Dauer - Angriff
Jeder andere Spieler mit 5 oder mehr Karten in der Hand legt eine Kopie einer Karte, die du im Spiel hast, ab (oder deckt auf, dass er es nicht kann).
Zu Beginn deines nächsten Zuges: + :3

"deckt auf, dass er es nicht kann" = wenn er keine solche Karte aus der Hand ablegen kann, deckt er seine Handkarten auf.

Donald X. Vaccario hat geschrieben:Nacht ist eine neue Phase. Sie kommt nach der Kaufphase und in ihr kannst du jede Zahl an Nachtkarten spielen. ...

"Plünderer" kümmert sich auch um deinen Zug. Alles, was du im Spiel hast, ist für deine Gegner Freiwild zum Ablegen. Anfänglich möchtest du nur sichergehen, irgendwas zu treffen. Später könntest du versuchen Plünderer härter treffen zu lassen indem du sagen wir mal das gezogene Kupfer nicht spielst. Plünderer ist eine Dauerkarte und nun ja, das ist eine Eigenschaft von Nachtkarten: einige der Resourcen des Spiels machen nur während der Tagphase des Zuges Sinn und Dauerkarten lassen Nachtkarten diese Resourcen bereit stellen.
(Übersetzung von Praescriptum Gnarus)

Edit : Farben + Donald
Zuletzt geändert von Praescriptum gnarus am Mo 23. Okt 2017, 19:14, insgesamt 8-mal geändert.

Mr Anderson
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Do 15. Sep 2016, 16:09

Re: Plünderer

Beitragvon Mr Anderson » Mo 23. Okt 2017, 12:55

Eine Nachtkarte, keine Aktionskarte. Du kannst beliebig viele Nachtkarten nach deiner Kaufphase ausspielen, also dadurch viel besser.

Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Plünderer

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mo 23. Okt 2017, 13:00

Ja Mist. Hab mich vom orangen Rand ablenken lassen. Danbei ist das Aktionsfeld ja Dunkelgrau.

Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Plünderer

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mo 23. Okt 2017, 13:24

Praescriptum gnarus hat geschrieben:
Jeder andere Spieler mit 5 oder mehr Karten in der Hand legt eine Kopie einer Karte, die du im Spiel hast, ab (oder deckt auf, dass er es nicht kann).
Zu Beginn deines nächsten Zuges: + :3


... legt eine Kopie einer Karte, die du im Spiel hast, ab ...
Da bin ich mal gespannt, wie Altenburg das bisherige "Karte mit gleichem Namen" da rein kriegt.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1573
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Plünderer

Beitragvon herw » Mo 23. Okt 2017, 22:14

Praescriptum gnarus hat geschrieben:
Praescriptum gnarus hat geschrieben:
Jeder andere Spieler mit 5 oder mehr Karten in der Hand legt eine Kopie einer Karte, die du im Spiel hast, ab (oder deckt auf, dass er es nicht kann).
Zu Beginn deines nächsten Zuges: + :3

[...]
eine sehr destruktive aggressive Karte, belastet den Mitspieler extrem; unter Umständen bleibt er auf zwei (oder auch weniger) Karten hängen?
Die meisten Angriffkarten, die dem Mitspieler Karten nehmen, lassen ihm in der Regel mindestens drei Karten übrig. Ich meine mich zu erinnern, dass es bisher nur eine Karte gab, die den Mitspieler auf zwei Handkarten herunterdrückt. Spielt man diese Karte in einem Zug mehrfach (mit Kenntnis der anderen Hand, dann steht dieser vielleicht mit leeren Händen da. Eine sehr unfaire Vorstellung oder liege ich da soooo falsch?

MrFrog
königlicher Schmied
Beiträge: 165
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Plünderer

Beitragvon MrFrog » Mo 23. Okt 2017, 23:21

herw hat geschrieben: oder liege ich da soooo falsch?


Ja. ;)

Du legst nur eine Karte ab und das auch nur dann, wenn du eine 5-Karten-Hand hast.

Alsterschwan
Gärtner|in
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 11:45

Re: Plünderer

Beitragvon Alsterschwan » Di 24. Okt 2017, 05:35

Ist im englischen Forum auch jemandem passiert, dass er vom hinteren Teil so fantasiert war, dass er "mit 5 oder mehr Handkarten" übersehen hat.

herw hat geschrieben: Ich meine mich zu erinnern, dass es bisher nur eine Karte gab, die den Mitspieler auf zwei Handkarten herunterdrückt. Spielt man diese Karte in einem Zug mehrfach (mit Kenntnis der anderen Hand, dann steht dieser vielleicht mit leeren Händen da. Eine sehr unfaire Vorstellung oder liege ich da soooo falsch?

Meinst du den Quacksalber oder den Legionär? Ersterer ist kein Zwang (abzulegen), letzterer lässt dich danach wieder eine ziehen.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1573
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Plünderer

Beitragvon herw » Di 24. Okt 2017, 08:43

MrFrog hat geschrieben:
herw hat geschrieben: oder liege ich da soooo falsch?


Ja. ;)

Du legst nur eine Karte ab und das auch nur dann, wenn du eine 5-Karten-Hand hast.
ok - gut so. Ich bekam echt einen Schreck, dass es auf einen Vernichtungskampf mit totaler Ausbremsung hinausgeht.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 251
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Plünderer

Beitragvon scOUT » Di 24. Okt 2017, 10:45

Alsterschwan hat geschrieben:Ist im englischen Forum auch jemandem passiert, dass er vom hinteren Teil so fantasiert war, dass er "mit 5 oder mehr Handkarten" übersehen hat.

herw hat geschrieben: Ich meine mich zu erinnern, dass es bisher nur eine Karte gab, die den Mitspieler auf zwei Handkarten herunterdrückt. Spielt man diese Karte in einem Zug mehrfach (mit Kenntnis der anderen Hand, dann steht dieser vielleicht mit leeren Händen da. Eine sehr unfaire Vorstellung oder liege ich da soooo falsch?

Meinst du den Quacksalber oder den Legionär? Ersterer ist kein Zwang (abzulegen), letzterer lässt dich danach wieder eine ziehen.


Der Kerkermeister kann dich zum Ablegen aller Karten bringen ( aber nicht zwingen), wenn der Fluchstapel noch nicht leer ist und man keine Flüche nehmen will.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1573
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Plünderer

Beitragvon herw » Di 24. Okt 2017, 12:20

scOUT hat geschrieben:
Alsterschwan hat geschrieben:Ist im englischen Forum auch jemandem passiert, dass er vom hinteren Teil so fantasiert war, dass er "mit 5 oder mehr Handkarten" übersehen hat.

herw hat geschrieben: Ich meine mich zu erinnern, dass es bisher nur eine Karte gab, die den Mitspieler auf zwei Handkarten herunterdrückt. Spielt man diese Karte in einem Zug mehrfach (mit Kenntnis der anderen Hand, dann steht dieser vielleicht mit leeren Händen da. Eine sehr unfaire Vorstellung oder liege ich da soooo falsch?

Meinst du den Quacksalber oder den Legionär? Ersterer ist kein Zwang (abzulegen), letzterer lässt dich danach wieder eine ziehen.


Der Kerkermeister kann dich zum Ablegen aller Karten bringen ( aber nicht zwingen), wenn der Fluchstapel noch nicht leer ist und man keine Flüche nehmen will.
richtig - das ist die Karte, die ich im Kopf hatte


Zurück zu „Nocturne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast