Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Hier ist Platz für eure Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik zum Forum
kaesebrot
Gärtner|in
Beiträge: 2
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:56

Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon kaesebrot » Di 25. Okt 2016, 23:13

Hallo,

im Dominionblogforum gab es eine Liste mit den Übersetzungsfehlern und Regelanpassungen. Das finde ich sehr hilfreich, zumal jetzt mit dem neuen Basisspiel und Intrige einige Karten geändert und auch die Regeln angepasst werden.
Man könnte so einen Thread als Sticky Note im Regelfragen-Unterforum erstellen, und diesen dann immer auf den aktuellen Stand halten.
Ich selber werde zu unregelmäßig in diesem Forum unterwegs sein, um so etwas adäquat zu pflegen, ansonsten würde ich das auch übernehmen.

Wenn sich jemand berufen fühlt, hier ist der alte Stand:

http://archive.is/MoSxe

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 711
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon marktlehrling » Di 25. Okt 2016, 23:54

Hallo, diese Mühe hat sich schon jemand gemacht. ;-) Die Liste wurde schon auf http://wiki.dominionstrategy.com/index.php/%C3%9Cbersetzungsfehler_(german_translation_errors) zusammengetragen, aufbereitet und aktualisiert.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon GwinnR » Mi 26. Okt 2016, 00:16

Das ist ja nicht schlecht, dass es da ein Abbild gibt. Aber mehr vom dominionblog gibt es nicht, oder? Ich finde nur hier drei Seiten...
Da war so viel Wissen gesammelt, das so jetzt leider verloren ist...
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Gemblo
Patrizier
Beiträge: 211
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon Gemblo » Mi 26. Okt 2016, 11:04

Internet Archive's Wayback Machine behaupet 63 Einträge vom Forum und 70 von der Site zu haben. Da muss sich aber jemand anders durchwühlen!
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon GwinnR » Mi 26. Okt 2016, 12:15

Nachdem ich ein paar angeschaut habe, sieht mir das so aus, als gäbe es da nur von den Foren-Übersichten Abbildungen, aber von keinem richtigen Thema. Sehr schade...
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

kaesebrot
Gärtner|in
Beiträge: 2
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:56

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon kaesebrot » Mi 26. Okt 2016, 18:06

marktlehrling hat geschrieben:Hallo, diese Mühe hat sich schon jemand gemacht. ;-) Die Liste wurde schon auf http://wiki.dominionstrategy.com/index.php/%C3%9Cbersetzungsfehler_(german_translation_errors) zusammengetragen, aufbereitet und aktualisiert.

Genau so etwas suche ich. Vielen Dank!
GwinnR hat geschrieben:Das ist ja nicht schlecht, dass es da ein Abbild gibt. Aber mehr vom dominionblog gibt es nicht, oder? Ich finde nur hier drei Seiten...
Da war so viel Wissen gesammelt, das so jetzt leider verloren ist...

Ja, gerade die Fanerweiterungen waren gut. Schade dass die jetzt nicht mehr erreichbar sind.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 711
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon marktlehrling » Do 27. Okt 2016, 00:59

kaesebrot hat geschrieben:Ja, gerade die Fanerweiterungen waren gut. Schade dass die jetzt nicht mehr erreichbar sind.


Das sollte nicht das Problem sein, diese Dateien habe ich noch irgendwo. Bin mittlerweile nicht mehr so sehr von der Qualität der Fan-Erweiterungen überzeugt, aber wenn Interesse besteht, kann ich sie ja auch nochmal hier posten und dann könnten wir weiter dran feilen. Vielleicht könnte man da auch eine Art Adventskalender draus machen, jeden Tag ne neue Karte aus der Versenkung holen und diskutieren. :)

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon GwinnR » Do 27. Okt 2016, 08:04

marktlehrling hat geschrieben:Vielleicht könnte man da auch eine Art Adventskalender draus machen, jeden Tag ne neue Karte aus der Versenkung holen und diskutieren.
Coole Idee!
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon Asper » Fr 30. Dez 2016, 04:46

Es ist zwar doof, dass ich dieses Thema jetzt wieder anschneiden muss, nachdem sich daran bereits ein Konflikt entzündet hat, aber da diese Information immer noch im Wiki enthalten ist, würde ich sie gerne endgültig klären:

In der Sektion "Übersetzungsfehler" des Wikis wird erklärt, dass die Verwendung des Begriffs "ausspielen" auf diversen Karten falsch wäre, da dieses Wort nur das Bewegen der Karte in den Spielbereich bezeichnen würde. Ich frage mich, woher diese Behauptung kommt. Ich denke zum Beispiel nicht, dass die Aussage durch den üblichen Sprachgebrauch gedeckt ist, und wenn, dann nicht mit ausreichender Kraft, um eine offenbar bedeutungsgleiche Verwendung auf den Karten zu überschreiben. Insofern sie sich durch einen Dudeneintrag (der ausschließlich diese Bedeutung zulässt) oder das Regelheft belegen lässt, halte ich die Aussage für angebracht. Falls nicht, ist es m.M.n. voreilig, die Verwendung von "ausspielen" als Übersetzungsfehler zu bezeichnen. Ich jedenfalls habe kein Problem damit, dass mein Thronsaal eine Karte zwei mal ausspielt. Womöglich gibt es andere Spiele, in denen es einen solchen Unterschied gibt, aber mir wäre nicht bekannt, dass er im Allgemeinen ausreichend gefestigt ist, um die Tatsache zu überlagern, dass Dominionkarten ihn augenscheinlich als Synonym zu "spielen" gebrauchen. Das ändert natürlich nichts daran, dass "auslegen" tatsächlich ein sehr fragwürdiger Ausdruck ist. Soweit ich weiß, wird er allerdings nur auf dem Abenteuer verwendet, weshalb man den Fehler direkt dort herausstellen könnte.

tldr: Ich denke die Definition von "Ausspielen" im Absatz "Ausspielen und auslegen" der verlinkten Seite sollte entweder glaubhaft belegt oder gestrichen werden.

========

In anderer Sache: Danke an denjenigen, der entdeckt hat, dass die Verwendung des Wortes "erwerben" für Ereignisse (statt dem korrekten "kaufen") tatsächlich einen Unterschied macht. Ich wusste, das würde sich rächen!

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1044
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon Yola » Fr 30. Dez 2016, 05:33

Asper hat geschrieben:Es ist zwar doof, dass ich dieses Thema jetzt wieder anschneiden muss, nachdem sich daran bereits ein Konflikt entzündet hat, aber da diese Information immer noch im Wiki enthalten ist, würde ich sie gerne endgültig klären:

In der Sektion "Übersetzungsfehler" des Wikis wird erklärt, dass die Verwendung des Begriffs "ausspielen" auf diversen Karten falsch wäre, da dieses Wort nur das Bewegen der Karte in den Spielbereich bezeichnen würde. Ich frage mich, woher diese Behauptung kommt. Ich denke zum Beispiel nicht, dass die Aussage durch den üblichen Sprachgebrauch gedeckt ist, und wenn, dann nicht mit ausreichender Kraft, um eine offenbar bedeutungsgleiche Verwendung auf den Karten zu überschreiben. Insofern sie sich durch einen Dudeneintrag (der ausschließlich diese Bedeutung zulässt) oder das Regelheft belegen lässt, halte ich die Aussage für angebracht. Falls nicht, ist es m.M.n. voreilig, die Verwendung von "ausspielen" als Übersetzungsfehler zu bezeichnen. Ich jedenfalls habe kein Problem damit, dass mein Thronsaal eine Karte zwei mal ausspielt. Womöglich gibt es andere Spiele, in denen es einen solchen Unterschied gibt, aber mir wäre nicht bekannt, dass er im Allgemeinen ausreichend gefestigt ist, um die Tatsache zu überlagern, dass Dominionkarten ihn augenscheinlich als Synonym zu "spielen" gebrauchen. Das ändert natürlich nichts daran, dass "auslegen" tatsächlich ein sehr fragwürdiger Ausdruck ist. Soweit ich weiß, wird er allerdings nur auf dem Abenteuer verwendet, weshalb man den Fehler direkt dort herausstellen könnte.

tldr: Ich denke die Definition von "Ausspielen" im Absatz "Ausspielen und auslegen" der verlinkten Seite sollte entweder glaubhaft belegt oder gestrichen werden.

========

Wikipedias werden auch nur von irgendwelchen Leuten erstellt, die ihre eigene Meinung haben. Vorallem solche "Fanwikis". Ich finde diese ganze Diskussion sowieso Idiotisch :)
Asper hat geschrieben:
In anderer Sache: Danke an denjenigen, der entdeckt hat, dass die Verwendung des Wortes "erwerben" für Ereignisse (statt dem korrekten "kaufen") tatsächlich einen Unterschied macht. Ich wusste, das würde sich rächen!


Ich dachte da hätten wir uns doch jetzt darauf geeinigt das Ereignisse keine Karten sind, weswegen texte die sich auf Karten beziehen sich niemals nicht auf Ereignisse beziehen können, weil sie niemals nie nicht eine Karte sind? Daher ist es auch egal ob man Ereignisse, kauft, Erwirbt oder Fortpflanzt, weil sich alle Regeln die sich speziell aufs Kaufen beziehen immer auch auf Karten beziehen, Ereignisse wiederum aber eben keine Karten sind sondern etwas anderes. Oder gibt es nun sachen die sich aufs Kaufen in verbindung mit einer nicht-Karte beziehen? Dann würde es etwas aufmachen, solange sich aber alle Speziellen Kaufregeln nur in Verbindungen mit Karten aktivieren, macht es nichts aus.


Zurück zu „Feedback-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast