Dominion Koffer

Alle Themen die in anderen Foren keinen Platz finden.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » Fr 19. Jan 2018, 21:39

Coinside hat geschrieben:Mensch herw..(wie kommst du eigentlich auf diesen Forennamen?^^) deine Schachtel sieht ja Hammer aus. Passen alle Erweiterungen soweit rein ja? Ich habe meine Karten aber nicht nach Erweiterungen benannt, sondern nach Buchstaben von A bis Z, das ist tausendmal übersichtlicher.

Deine tolle Arbeit erinnert mich an die 3D Version von den Siedlern von Catan, die auch jemand in akribischer Kleinstarbeit kreiert hat..Das ist wirklich Hammer! (Weiter nach unten scrollen, da sieht man auch noch einen selbst gebastelten Koffer)

http://www.siedeln.de/phpBB/ltopic,9282,0,asc,0.html
:) toll; da fehlt eigentlich nur noch der Bahnhof und die Eisenbahn ;) absolut verschroben, eigensinnig, genial und traumhaft, ein echter Spielefan, sogar sportlich: 30kg!!
für Dominion: Holzkarten, auch nicht schlecht, wahrscheinlich müsste man dann Balsaholz nehmen.
Zuletzt geändert von herw am Fr 19. Jan 2018, 22:13, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » Fr 19. Jan 2018, 21:41

Coinside hat geschrieben:Mensch herw..(wie kommst du eigentlich auf diesen Forennamen?^^) [...]
naja „herwi” als Abkürzung für Herwig klingt ja nun selten dämlich.
Meine Tochter kam mit ca. 10 Jahren auf die Idee, die Vornamen aller Familienmitglieder auf die erste Silbe abzukürzen. Ich fand es lustig und so bleibt es :)
Außerdem war ich es leid, dass jeder nachfragt: „wie heißt du, „Erwin” ”? Interessant ist, dass ich in meinem Leben (als Kind) nur einmal einem anderen Menschen begegnet bin, der auch so hieß, zumal er sogar noch gleich alt war.
Ansonsten gibt es nur wenige: Herwig Mitteregger, Herwig Blankertz, Herwig Wolfram, etc.. Mein Bruder heißt Wolfram mit Vornamen. Meine Eltern haben eine seltsame Namensauswahl getroffen, aber ich mag meinen.

ciao herwig ;)
Zuletzt geändert von herw am Fr 19. Jan 2018, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » Fr 19. Jan 2018, 21:56

Coinside hat geschrieben:[...] Passen alle Erweiterungen soweit rein ja?
Es sind alle aktuellen Erweiterungen und Promokarten drin außerdem noch einige meiner eigenen. Ich habe nicht zu dicht gepackt, da man ja auch die Karten noch herausfischen muss, pro Fach gut 200 karten also insgesamt über dreitausend. Ich muss für Hinterland, Dark Ages, Nocturne und Aspers Karten und deine und ... noch eine zweite Kiste bauen.
Ich habe meine Karten aber nicht nach Erweiterungen benannt, sondern nach Buchstaben von A bis Z, das ist tausendmal übersichtlicher.
genau das ist für uns unpraktisch, da wir in der Regel zwei Erweiterungen miteinander kombinieren. Innerhalb einer Erweiterung geht es nach Kosten und Alphabet.
[...]
Für die Fankarten bastele ich mir noch Kartentrenner; dazu mehr an anderer Stelle in den nächsten Tagen ;)

Benutzeravatar
scOUT
Patrizier
Beiträge: 227
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Dominion Koffer

Beitragvon scOUT » Mo 22. Jan 2018, 23:24

Coinside hat geschrieben:Deine tolle Arbeit erinnert mich an die 3D Version von den Siedlern von Catan, die auch jemand in akribischer Kleinstarbeit kreiert hat..Das ist wirklich Hammer! (Weiter nach unten scrollen, da sieht man auch noch einen selbst gebastelten Koffer)

http://www.siedeln.de/phpBB/ltopic,9282,0,asc,0.html


Das ist ja unfassbar geil! :o

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » Di 3. Apr 2018, 15:34

kleiner Nachtrag: für das Zubehör habe ich zufällig eine sehr praktische Lösung gefunden.
Bild
ein Sortierkasten mit 15 kleinen herausnehmbaren Fächern und dicht schließendem zugehörigem Deckel. Der Kasten passt genau in das Zwischendeck. Die Tableaus (Seaside) musste ich mit der Schneideaschine um 1mm schmälern. Alles ist optimal. Da ist auch noch Platz für diverse Marker in verschiedene Farben.
Den Sortierkasten gibt es in Baumärkten.
Zuletzt geändert von herw am Mo 29. Okt 2018, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » Do 23. Aug 2018, 10:05

Ich glaube, ich brauche jetzt einen zweite große Schachtel, damit ich Dark Ages (ich habe die letzte eingeschweißte Packung gekauft :) ), Nocturne, Renaissance, Aspers und meine Karten noch unterbringen muss.
Für den Urlaub ist das nichts, da muss ich mir noch eine kleine Variante (für ca. 1000-1500 Karten) überlegen. Basisspiel und ein bis zwei Erweiterungen reichen. Vielleicht auch nur mehrere kleinere Versionen und Deckel.

Benutzeravatar
scOUT
Patrizier
Beiträge: 227
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Dominion Koffer

Beitragvon scOUT » Di 2. Okt 2018, 23:01

Hast du dir schon eine zweite Schachtel gebastelt?

Ich bin jetzt auch am überlegen, wie ich zukünftig die ganzen Karten unterbringen und transportieren soll. Ich habe den Koffer von The Broken Token mit der Sortierhilfe und deutschen Trennkarten. Damit bin ich total zufrieden und ist eine schöne Lösung, um alles kompakt beisammen zu haben. Bis Empires hat alles wunderbar reingepasst. Für Nocturne muss ich extra Spielmaterial wie Tableaus und Marker auslagern. Aber wenn (vermutlich) nächstes Jahr Renaissance erscheint, wird der Platz vermutlich nicht mehr reichen. :( Keine Ahnung was dann wird...

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » Fr 5. Okt 2018, 08:40

scOUT hat geschrieben:Hast du dir schon eine zweite Schachtel gebastelt?

Ich bin jetzt auch am überlegen, wie ich zukünftig die ganzen Karten unterbringen und transportieren soll. Ich habe den Koffer von The Broken Token mit der Sortierhilfe und deutschen Trennkarten. Damit bin ich total zufrieden und ist eine schöne Lösung, um alles kompakt beisammen zu haben. Bis Empires hat alles wunderbar reingepasst. Für Nocturne muss ich extra Spielmaterial wie Tableaus und Marker auslagern. Aber wenn (vermutlich) nächstes Jahr Renaissance erscheint, wird der Platz vermutlich nicht mehr reichen. :( Keine Ahnung was dann wird...
zwei Koffer :victory oder Beschränkung für Auswärtsspiele auf zwei Erweiterungen (ca. 2 Kilogramm). Im Urlaub nehme ich maximal zwei Erweiterungen mit. Da kann man sich auch eine Spezialschachtel selbst gestalten, bzw. es gibt dafür auch eine Sammelkartenbox für ca. 1000 Karten (etwa 45€ im Augenblick) beim großen Versandhaus A....

Deutsche Trennkarten für Nocturne habe ich noch nicht gesehen.

sking
Gärtner|in
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Aug 2018, 11:13

Re: Dominion Koffer

Beitragvon sking » Fr 5. Okt 2018, 11:54

Die Druckvorlagen vom user poet-of-the-fall entalten die deustchen nocturne karten:

viewtopic.php?f=7&t=296&p=6280#p6280

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1195
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Dominion Koffer

Beitragvon herw » So 7. Okt 2018, 17:04

scOUT hat geschrieben:Hast du dir schon eine zweite Schachtel gebastelt?
[...]

Gerade das Material für die zweite Kiste bestellt.


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste