Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Borito82
Gärtner|in
Beiträge: 6
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 04:33

Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Borito82 » Sa 1. Okt 2016, 05:33

Wie bewahrt Ihr die ganzen Karten der verschiedenen Dominion Editionen auf? Mittlerweile gibt es ganz schön viele Erweiterungen und der Spielaufbau wird immer umständlicher. Ich habe auf http://www.spielekoffer24.de den Dominion-Koffer als Lösung gefunden. Gibt es hierzu noch Alternativen?

https://youtu.be/bgG6oFb3sKw

IMG_3072.PNG

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 886
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Yola » Sa 1. Okt 2016, 21:51

Ich hab die in ihren Kartons wo sie hingehören.

Der Koffer ist mit sicherheit zu klein für alle Karten noch dazu fehlt platz für die Metalmünzen, Tablos usw.

Borito82
Gärtner|in
Beiträge: 6
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 04:33

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Borito82 » Sa 1. Okt 2016, 22:09

Wie machst du das mit dem Spielaufbau wenn du mit allen Erweiterungen spielen möchtest. Ich finde es recht umständlich immer alle Boxen auszupacken.

Ich denke in den Koffer passen schon alle Karten rein. Zumindestens sieht es auf dem Video und den Bildern so aus.
Dateianhänge
IMG_3089.JPG
IMG_3088.JPG

Benutzeravatar
dmuellersiegen
königlicher Schmied
Beiträge: 150
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon dmuellersiegen » Sa 1. Okt 2016, 22:42

Ich besitze den Koffer und bin sehr zufrieden.
Ich spiele mal bei mir zu Hause, mal an verschiedenen Orten mit verschiedenen Freundeskreisen. Deswegen ist der Koffer für mich super praktisch.
Am Anfang hatte ich nur 4 Boxen, da ging der Transport und Spielaufbau noch einigermaßen. Mittlerweile habe ich außer Hinterland und Dark Ages alle Erweiterungen.

Allerdings ist der Koffer - besonders mit den Trennkarten - ziemlich teuer (Im Moment ist er auf spielekoffer24.de allerdings im "Angebot"). Ich habe diese Investition aber nicht bereut. Es passen bislang alle Karten rein und 2 Fächer sind noch frei. Die ganzen Anleitungen habe ich in einer beschrifteten Fächermappe, die Marker und Tableaus in einer Sortierbox von Obi. Vermutlich würden auch die Karten von Hinterland und Dark Ages noch irgendwie reinpassen, falls danach aber noch Erweiterungen rauskommen müsste ich diese in ihren Boxen lassen oder die Basiskarten auslagern.

Der Koffer auf den von dir eingefügten Bildern enthält noch nicht die Erweiterung Empires, deswegen scheint auch alles reinzupassen.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 886
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Yola » Sa 1. Okt 2016, 23:28

Borito82 hat geschrieben:Wie machst du das mit dem Spielaufbau wenn du mit allen Erweiterungen spielen möchtest. Ich finde es recht umständlich immer alle Boxen auszupacken.
.

Die Schachteln stehen auf dem Tisch und um ihn herum verteilt so bereit das ich nur die Deckel öffnen muss und dann alle erreichbar sind sodass ich vom sitzen aus an alle heran komme und die entsprechenden Karten aus den sets zu nehmen.

Der Koffer auf den von dir eingefügten Bildern enthält noch nicht die Erweiterung Empires, deswegen scheint auch alles reinzupassen.


Dacht ichs mir doch und wir wissen ja jetzt schon das nochmal 14 Königreichskarten nachkommen werden. (Ich hoff ja das dies einfach als Kleine erweiterung wie bei Reiche Ernte oder so hier auf den Markt kommen wird und gut ist...) (wobei da immer 150 Karten rein müssen also entweder 10 Lehrkarten oder noch irgend eine nette Promokarte oder sonstwas extra und gut ist...)

Japo
Gärtner|in
Beiträge: 12
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:34

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Japo » So 2. Okt 2016, 13:29

Da ich Hüllen verwende, brauchen meine Karten viel Platz. Habe mir einfach zwei Schachteln für Sammelkarten aus Karton zugelegt. Da ist noch viel Platz für mehr Erweiterungen.
dominion6.jpg
dominion6.jpg (11.56 KiB) 5935 mal betrachtet

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1218
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Asper » Mi 16. Nov 2016, 02:51

Ich benutze Sammelkartenseiten mit Ringbuchlochung aus Plastik, jeweils mit neun Taschen pro Seite. Die sind Din A4 groß, passen also aufeinandergestapelt haargenau in eine Schachtel. Jeweils 10 bis 12 Karten passen locker in eine Tasche, und die Blätter habe ich nach Erweiterungen sortiert und aneinandergeheftet. Sie können potentiell rausfallen, da die Taschen oben offen sind, aber das passiert nur, wenn man sehr unvorsichtig ist. Die Basiskarten, die nicht zu einer Erweiterung gehören, habe ich in kleine Plastikhüllen daneben gequetscht, ebenso Marker, Zufallskarten, Tableaus etc. Auf diese Weise kriege ich alle Erweiterungen in die Kartons von Grundspiel und Intrige (übrigens, wer die alten Hans-im-Glück-Versionen hat: die Cover der beiden Spiele kann man zu einem Bild zusammenlegen). Weiterer Bonus: Wenn ich meine Verwandten besuche, die etwas weniger als die Hälfte der Erweiterungen haben, nehme ich einfach nur die Box mit dem Zeug mit, das sie nicht haben. Teuer war es auch nicht, und man kann die Karten schön durchblättern. Nur wie gesagt darf man nicht allzu ungestüm damit umgehen.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 886
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Yola » Mi 16. Nov 2016, 05:04

Asper hat geschrieben:Jeweils 10 bis 12 Karten passen locker in eine Tasche, und die Blätter habe ich nach Erweiterungen sortiert und aneinandergeheftet. Sie können potentiell rausfallen, da die Taschen oben offen sind, aber das passiert nur, wenn man sehr unvorsichtig .

Mal ganz stupide Nachgeragt:

Warum hast du die Teile nicht einfach in nen Aktenordner gehäftet? (Da ist dann auch das Austauschen leichter, und ja diese 9er Sleeves können bei überdehnung auch hin und wieder mal aufreißen...)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1218
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Asper » Mi 16. Nov 2016, 05:10

Yola hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:Jeweils 10 bis 12 Karten passen locker in eine Tasche, und die Blätter habe ich nach Erweiterungen sortiert und aneinandergeheftet. Sie können potentiell rausfallen, da die Taschen oben offen sind, aber das passiert nur, wenn man sehr unvorsichtig .

Mal ganz stupide Nachgeragt:

Warum hast du die Teile nicht einfach in nen Aktenordner gehäftet? (Da ist dann auch das Austauschen leichter, und ja diese 9er Sleeves können bei überdehnung auch hin und wieder mal aufreißen...)

Weil ich dann meine Karten in Aktenordnern rumtragen müsste. Die passen schlecht in meinen Spieleschrank, da sie hochkant aufgestellt werden müssen, und auch für den Transport ist mir eine geschlossene Box lieber. Außerdem bietet ein Ordner keinen Platz für das Zusatzmaterial wie Münzen und Tableaus. Wenn ich dafür extra eine weitere Schachtel brauche, kann ich gleich alles in eine Schachtel legen und habe die genannten Vorteile.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 886
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Aufbewahren der ganzen Dominion Karten

Beitragvon Yola » Mi 16. Nov 2016, 14:21

Mh das macht sinn.


Zurück zu „Empires“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast