Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1695
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Di 21. Feb 2017, 16:34

Asper hat geschrieben:Ich lege bei meine Karten in einer Baumstruktur aus. Blätter des Baumes sind dann immer terminierende Aktionen, Dörfer sind Knoten, bei denen sich der Baum teilt. Macht alles viel einfacher.

Hausierer und andere Karten, die nur eine Aktion geben, lege ich auf- oder nebeneinander.

Gethronte Karten lege ich ebenfalls direkt auf den Thronsaal/Königshof/etc.

Was extrem hilft, ist, laut zu sagen, was man tut und wie viele Aktionen man hat. Die Struktur erleichtert allerdings trotzdem, den Faden wieder zu finden.

Beispiel:
Ich habe 1 Aktion.
Ich spiele Königshof A und habe 0 Aktionen.
Ich königshofe den Königshof B.
Beim ersten mal königshofe ich das Dorf.
Ich ziehe eine Karte, habe 2 Aktionen.
Eine Karte, 4 Aktionen.
Eine Karte, 6 Aktionen.
Ich spiele Königshof B das zweite mal und wähle die Schmiede.

Das ist für mich die interessante Stelle. Ich hatte angenommen, dass quasi Königshof B und Dorf wie eine zusammengefasste Aktion gelten würden, also quasi eine Aktion B(Dorf) und damit müsste sie wegen Königshof A auch dreimal angewendet werden. Bei deiner (richtigen) Regelauslegung wird der Königshof B dagegen dreimal ausgespielt (einmal real und zweimal virtuell). Konsequenterweise muss vom Königshof B dreimal eine neue Aktionskarte ausgespielt werden.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe noch 6 Aktionen.
Als dritte und letzte Karte königshofe ich einen weiteren Königshof, C.
Ich spiele diesen Königshof C das erste von 3 mal aus und wähle das Labor.
Ich ziehe 2 Karten und habe 7 Aktionen.
2 Karten, 8 Aktionen.
2 Karten, 9 Aktionen.
Ich spiele beim zweiten Mal Königshof C den Holzfäller.
Jetzt habe ich :2 , 2 Käufe und 9 Aktionen.
:4 , 3 Käufe.
:6, 4 Käufe
Als letztes königshofe ich eine weitere Schmiede.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe :6 , 4 Käufe und 9 Aktionen.
Meine Königshöfe sind jetzt fertig. Als nächstes...

Königshof mit Königshof spielen mag übrigens komplizierter sein, aber es ist deutlich stärker, als sie einzeln zu spielen (wie man oben ganz gut sieht, denke ich).

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1695
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Mi 22. Feb 2017, 18:29

Asper hat geschrieben:Ich lege bei meine Karten in einer Baumstruktur aus. Blätter des Baumes sind dann immer terminierende Aktionen, Dörfer sind Knoten, bei denen sich der Baum teilt. Macht alles viel einfacher.

Hausierer und andere Karten, die nur eine Aktion geben, lege ich auf- oder nebeneinander.

Gethronte Karten lege ich ebenfalls direkt auf den Thronsaal/Königshof/etc.

Was extrem hilft, ist, laut zu sagen, was man tut und wie viele Aktionen man hat. Die Struktur erleichtert allerdings trotzdem, den Faden wieder zu finden.
Ausgangssituation
1.jpg

Zur besseren Übersicht zeige ich für nachgelegte Aktionen nur die Rückseiten. Da könnte es auch noch Zweige geben.
Beispiel:
Ich habe 1 Aktion.
Ich spiele Königshof A und habe 0 Aktionen.
Ich königshofe den Königshof B.
Beim ersten mal königshofe ich das Dorf.
Ich ziehe eine Karte, habe 2 Aktionen.
Eine Karte, 4 Aktionen.
Eine Karte, 6 Aktionen.

2.jpg

Hierzu mal zwei Fragen:
1. Es könnte auch passieren, dass man schon jetzt keine Aktionen mehr auf der Hand hat; dann bricht doch hier Alles ab?
2. Könnte man beim Dorf auch auf Aktionen verzichten, um so weiter unten sie zu spielen?
Ich spiele Königshof B das zweite mal und wähle die Schmiede.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe noch 6 Aktionen.

3.jpg

[...]
Zuletzt geändert von herw am Mi 22. Feb 2017, 18:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1695
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Mi 22. Feb 2017, 18:34

Asper hat geschrieben:Als dritte und letzte Karte königshofe ich einen weiteren Königshof, C.
Ich spiele diesen Königshof C das erste von 3 mal aus und wähle das Labor.
4.jpg
Ich ziehe 2 Karten und habe 7 Aktionen.
2 Karten, 8 Aktionen.
2 Karten, 9 Aktionen.
Ich spiele beim zweiten Mal Königshof C den Holzfäller.
Jetzt habe ich :2 , 2 Käufe und 9 Aktionen.
:4 , 3 Käufe.
:6, 4 Käufe
Als letztes königshofe ich eine weitere Schmiede.
5.jpg
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe :6 , 4 Käufe und 9 Aktionen.
Meine Königshöfe sind jetzt fertig. Als nächstes...
6.jpg

Wenn man alle Aktionen, Käufe und Geld nachgehalten hat, kann man etwas zusammenschieben.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon GwinnR » Mi 22. Feb 2017, 18:39

Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe, deswegen verbessere mich gegebenenfalls:

herw hat geschrieben:1. Es könnte auch passieren, dass man schon jetzt keine Aktionen mehr auf der Hand hat; dann bricht doch hier Alles ab?
Klar. Wenn du keine Aktionskarten mehr auf der Hand hast, kannst du auch keine mehr spielen und gehst über in die Kaufphase.

herw hat geschrieben:2. Könnte man beim Dorf auch auf Aktionen verzichten, um so weiter unten sie zu spielen?
Ich verstehe nicht, wie du auf Aktionen verzichten willst. Aktionen sind immer ein virtuelles Konto und nicht an die gerade gespielte Karte gebunden.
Wenn es dir darum geht, die nächste Aktionskarte nicht wegen des Königshofs dreimal spielen zu müssen: Das ist möglich, weil du beim Königshof keine Karte dreimal spielen musst. Das allerdings kannst du nicht aufheben und dann später eine Aktionskarte dreimal spielen. Das muss schon in der richtigen Reihenfolge sein.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1250
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon Asper » Mi 22. Feb 2017, 20:49

Ich vermute, herw macht den klassischen Fehler, die Anweisung "+X Aktionen" als "Spiele X Aktionskarten" aufzufassen, statt als "Du darfst in diesem Zug (sobald du mit dem Ausführen der aktuell laufenden Karten fertig bist) X weitere Aktionskarten spielen". Wie er von meinem Beispiel gerade darauf kommt, ist mir allerdings ein Rätsel.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1695
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Mi 22. Feb 2017, 21:16

Asper hat geschrieben:Ich vermute, herw macht den klassischen Fehler, die Anweisung "+X Aktionen" als "Spiele X Aktionskarten" aufzufassen, statt als "Du darfst in diesem Zug (sobald du mit dem Ausführen der aktuell laufenden Karten fertig bist) X weitere Aktionskarten spielen". Wie er von meinem Beispiel gerade darauf kommt, ist mir allerdings ein Rätsel.
Nun, ich habe ja das Beispiel genau nachgestellt.
Ich beginne mit fünf Karten, drei davon sind Aktionskarten (Königshof, Königshof, Dorf). Ich spiele Königshof, Königshof, dann das Dorf und ich ziehe eine Karte.
Meine Auffassung war bisher tatsächlich, dass ich nun auch zwei Aktionen spielen muss.
Also die Schlussfolgerung: Wenn diese keine Aktionskarte ist, endet die gesamte Aktionsphase!
Offenbar habe ich das tatsächlich falsch gespielt:

Wenn ich also eine Schmiede ziehe, registriere ich +2 Aktionen. Dann das zweite und dritte Mal das Dorf. (jeweils +1 Karte +2 Aktionen).
Nun muss (?) ich eine Aktionskarte (zum Beispiel die Schmiede) spielen, um die zweite Ausführung von Königshof B Í„abzuarbeiten”.
Könnte ich auch darauf verzichten und damit zur Kaufphase übergehen, weil ich zum Beispiel sofort gewinnen würde? Ja wegen: du darfst Aktionen spielen.

Mein Fazit: meine Photos waren alle herrlich falsch! :oops:

PS: Dürfte ich nach dem ersten Ausführen des Dorfes auch die zwei zusätzlichen Aktionen in Anspruch nehmen; offenbar nein, denn das Abarbeiten des zweiten und dritten Dorfes geht vor!
Zuletzt geändert von herw am Mi 22. Feb 2017, 21:50, insgesamt 4-mal geändert.

bene_thomas
Siedler
Beiträge: 45
Registriert: So 11. Dez 2016, 22:47

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon bene_thomas » Mi 22. Feb 2017, 21:36

Also Königshof(A) -> Königshof(B):
1. mal Königshof(B): Dorf
(Aktueller Stand: 0 Aktionen, 2 Handkarten)
1. mal ausspielen Dorf:
+2 Aktionen
+1 Karte
=> Aktueller Stand: 2 Aktionen, 3 Handkarten

2. mal Dorf
=> 4 Aktionen, 4 Handkarten

3. mal Dorf
=> 6 Aktionen, 5 Handkarten

2. mal Königshof(B): Welche Aktionskarte du auch immer jetzt in der Hand hast, z.B. Schmiede
(Aktueller Stand: 6 Aktionen, 4 Handkarten)
1. mal Schmiede:
+ 3 Karten
=> 6 Aktionen, 7 Handkarten

2. mal Schmiede:
=> 6 Aktionen, 10 Handkarten

3. mal Schmiede:
=> 6 Aktionen, 13 Handkarten

3. mal Königshof(B): Welche Aktionskarte du auch immer jetzt in der Hand hast
...


Danach kannst du noch mindestens 6 weitere Aktionskarten spielen, falls du so viele auf der Hand hast.
ich hoffe ich habe mich jetzt nirgendwo verzählt. Das ist so virtuell doch schwieriger als gedacht.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1695
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Mi 22. Feb 2017, 21:44

ok ja - anscheinend habe ich das tatsächlich bisher falsch gespielt.
Danke für die Klärung.
(posts haben sich überschnitten)
Ich mache nochmals korrekte Photos.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon GwinnR » Mi 22. Feb 2017, 22:07

herw hat geschrieben:Ich beginne mit fünf Karten, drei davon sind Aktionskarten (Königshof, Königshof, Dorf). Ich spiele Königshof, Königshof, dann das Dorf und ich ziehe eine Karte.
Meine Auffassung war bisher tatsächlich, dass ich nun auch zwei Aktionen spielen muss.
Also die Schlussfolgerung: Wenn diese keine Aktionskarte ist, endet die gesamte Aktionsphase!
Ne, das ist falsch. Du bekommst tatsächlich ein virtuelles Konto an freien Aktionen, wie bei Käufen und Geld, das du ja auch beides nicht sofort machst (hoffe ich zumindest ;-)), sondern erst in der Kaufphase.
Es wird also erst dreimal das Dorf gespielt. Danach hast du 4 Aktionen zur Verfügung. Und dann darfst du entweder eine Aktionskarte dreimal spielen (vom gekönigshoften Königshof) oder auf eine Dreifach-Aktion verzichten und eine Aktionskarte spielen oder gar keine Aktion mehr spielen.

herw hat geschrieben:Nun muss (?) ich eine Aktionskarte (zum Beispiel die Schmiede) spielen, um die zweite Ausführung von Königshof B Í„abzuarbeiten”.
Nein.

herw hat geschrieben:Könnte ich auch darauf verzichten und damit zur Kaufphase übergehen, weil ich zum Beispiel sofort gewinnen würde? Ja wegen: du darfst Aktionen spielen.
Genau.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 943
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon Yola » Mi 22. Feb 2017, 22:43

Du spielst doch online? Da hättest du doch eigentlcih merken müssen, wie es korrekt funktioniert :?:


Zurück zu „Blütezeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast