Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1824
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Mo 20. Feb 2017, 20:09

Ja, ich hatte zwei Königshöfe (aus Blütezeit, dreimal dieselbe Aktion) auf der Hand und ein Dorf (aus Basis, +1 Karte, +2 Aktionen).
1. Frage: Wenn man zwei Königshöfe und ein Dorf hintereinander ausspielt, würde das Dorf (und die folgenden zwei Aktionen) neunmal angewendet?
2. Frage: Ich habe beim ersten Auspielen des Dorfs einen Halsabschneider gezogen (aus Blütezeit, +1 Kauf + :2 , Mitspieler auf drei Karten reduzieren, +1 :victory pro Kauf). Abgesehen davon, dass ich durch das Dorf noch jeweils eine Karte dazu ziehe, wodurch nochmals andere Aktionen spielbar wären, bekomme ich natürlich immer virtuelles Geld und Käufe durch den Halsabschneider. Das Problem ist, wie hält man vor allem die Aktionen nach?
Ich hatte echte Schwierigkeiten rein vom Handling her diese Karten auf dem Tisch auszuspielen und nachzuhalten, wie weit ich mit den neun Wiederholungen bin. Ich habe schon nach der zweiten Wiederholung entnervt aufgehört und habe auf weitere Anwendungen verzichtet.
WIE LEGT MAN DAS ÜBERSICHTLICH AUS? :o :shock: :? :oops: :?:

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 608
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon marktlehrling » Mo 20. Feb 2017, 20:31

zu 1.) Nein, du kannst das Dorf nicht 9x ausspielen, sondern nur für einen Königshof benutzen. Wenn du einen Königshof 3x ausspielst, brauchst du dafür auch 3 einzelne Aktionskarten von der Hand.

zu 2.) Da gibt es unterschiedliche Gewohnheiten. Manche legen ihre Karten verzweigt in einer Pyramidenstruktur hin, um Aktionen mitzählen zu können. Ich lege sie immer nebeneinander hin und wenn eine Karte "gekönigshoft" wird, lege ich sie einfach leicht versetzt auf den Königshof (sodass der Name "Königshof" noch zu sehen ist).

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 429
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon scOUT » Mo 20. Feb 2017, 21:30

Zur Klärung des Königshofproblems mit Dorf:

  1. Du Spielst den ersten Königshof -> nächste Aktions-Karte darfst du 3x Spielen.
  2. Du "königshofst" den nächsten Königshof -> du spielst diesen Königshof 3x, also darfst du die nächsten 3 Aktions-Karten 3x spielen.
  3. Du "königshofst" ein Dorf -> du spielst dieses Dorf 3x, also +1 Karte +2 Aktionen, +1 Karte +2 Aktionen, +1 Karte +2 Aktionen (fertig mit Dorf!)
  4. Du "königshofst" nächste Aktionskarte -> ...
  5. usw.

Um die Übersicht zu behalten, mache ich es so:
Spiele ich ein Dorf, lege ich ähnlich wie marktlehrling die nächste terminierende Aktionskarte auf dieses Dorf, so dass ich noch den Schriftzug "Dorf" lesen kann. Dann weiß ich, dass ich nur noch eine Aktion von diesem Dorf übrig habe. Ebenso lege ich Karten auf den Könighof etc. Ich versuche dabei nicht wild durcheinander die Kakrten auf dem Tisch zu verteilen, sondern nach Möglichkeit chronologisch nachvollziehbar. 8-)

Es hilft übrigens erheblich, wenn man Königshof-Königshof-Aktion-Aktion-Königshof-Aktion-Aktion-Königshof-... spielt und nicht Königshof-Königshof-Königshof-Königshof-Aktion-... So behält man den Überblick, bei welchem Königshof man gerade ist und wie oft man diesen noch spielen darf. ;)

Spoiler!
Königshof
. . Königshof (3x)
. . . . Aktion (1. Aktionskarte 3x)
. . . . Aktion (2. Aktionskarte 3x)
. . . . Königshof (3. Aktionskarte 3x)
. . . . . . Aktion (1. Aktionskarte 3x)
. . . . . . Aktion (2. Aktionskarte 3x)
. . . . . . Königshof (3. Aktionskarte 3x)
. . . . . . . . usw.

Versus

Königshof
. . Königshof (3x)
. . . . Königshof (1. Aktionskarte 3x)
. . . . . . Königshof (1. Aktionskarte 3x)
. . . . . . . . Aktion (1. Aktionskarte 3x)
. . . . . . . . Aktion (2. Aktionskarte 3x)
. . . . . . . . Aktion (3. Aktionskarte 3x)
. . . . . . Aktion (2. Aktionskarte 3x)
. . . . . . ??? Verwirrung ???
Zuletzt geändert von scOUT am Mo 20. Feb 2017, 21:40, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1824
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Mo 20. Feb 2017, 21:36

marktlehrling hat geschrieben:zu 1.) Nein, du kannst das Dorf nicht 9x ausspielen, sondern nur für einen Königshof benutzen. Wenn du einen Königshof 3x ausspielst, brauchst du dafür auch 3 einzelne Aktionskarten von der Hand.
ja richtig :!: Hatte ich ungenau verstanden.
marktlehrling hat geschrieben:zu 2.) Da gibt es unterschiedliche Gewohnheiten. Manche legen ihre Karten verzweigt in einer Pyramidenstruktur hin, um Aktionen mitzählen zu können. Ich lege sie immer nebeneinander hin und wenn eine Karte "gekönigshoft" wird, lege ich sie einfach leicht versetzt auf den Königshof (sodass der Name "Königshof" noch zu sehen ist).

scOUT hat geschrieben:Zur Klärung des Könighofproblems mit Dorf:

  1. Du Spielst den ersten Königshof -> nächste Aktions-Karte darfst du 3x Spielen.
  2. Du "königshofst" den nächsten Königshof -> du spielst diesen Königshof 3x, also darfst du die nächsten 3 Aktions-Karten 3x spielen.
  3. Du "königshofst" ein Dorf -> du spielst dieses Dorf 3x, also +1 Karte +2 Aktionen, +1 Karte +2 Aktionen, +1 Karte +2 Aktionen (fertig mit Dorf!)
  4. Du "königshofst" nächste Aktionskarte -> ...
  5. usw.
oh ja danke, schafft Klarheit in meinem Hirn. (Schachspielen fällt mir leichter)

Das Auslegen bleibt trotz aller Verschachtelungen, teilweisem Überdecken etc. unübersichtlich. Ich glaube, ich werde in Zukunft niemals mehr zwei Königshöfe hintereinander spielen. ;)

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 429
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon scOUT » Mo 20. Feb 2017, 21:44

ich mache dir gerne bei Gelegenheit ein Foto ^^

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1000
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon Yola » Mo 20. Feb 2017, 21:58

Normale Aktionskarten spiele ich einfach in einer Reihe von links nach rechts und oben nach Unten. Bei Thronsaal/Königshof/Schüler u.ä. lege ich die Kopierte Karte auf die Kopiererkarte Dauerkarten die ich spiele lege ich eine Reihe höher als die anderen und ziehe sie zwischen den Zügen dann herunter

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon Asper » Di 21. Feb 2017, 04:14

Ich lege bei meine Karten in einer Baumstruktur aus. Blätter des Baumes sind dann immer terminierende Aktionen, Dörfer sind Knoten, bei denen sich der Baum teilt. Macht alles viel einfacher.

Hausierer und andere Karten, die nur eine Aktion geben, lege ich auf- oder nebeneinander.

Gethronte Karten lege ich ebenfalls direkt auf den Thronsaal/Königshof/etc.

Was extrem hilft, ist, laut zu sagen, was man tut und wie viele Aktionen man hat. Die Struktur erleichtert allerdings trotzdem, den Faden wieder zu finden.

Beispiel:
Ich habe 1 Aktion.
Ich spiele Königshof A und habe 0 Aktionen.
Ich königshofe den Königshof B.
Beim ersten mal königshofe ich das Dorf.
Ich ziehe eine Karte, habe 2 Aktionen.
Eine Karte, 4 Aktionen.
Eine Karte, 6 Aktionen.
Ich spiele Königshof B das zweite mal und wähle die Schmiede.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe noch 6 Aktionen.
Als dritte und letzte Karte königshofe ich einen weiteren Königshof, C.
Ich spiele diesen Königshof C das erste von 3 mal aus und wähle das Labor.
Ich ziehe 2 Karten und habe 7 Aktionen.
2 Karten, 8 Aktionen.
2 Karten, 9 Aktionen.
Ich spiele beim zweiten Mal Königshof C den Holzfäller.
Jetzt habe ich :2 , 2 Käufe und 9 Aktionen.
:4 , 3 Käufe.
:6, 4 Käufe
Als letztes königshofe ich eine weitere Schmiede.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe :6 , 4 Käufe und 9 Aktionen.
Meine Königshöfe sind jetzt fertig. Als nächstes...

Königshof mit Königshof spielen mag übrigens komplizierter sein, aber es ist deutlich stärker, als sie einzeln zu spielen (wie man oben ganz gut sieht, denke ich).

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1824
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon herw » Di 21. Feb 2017, 06:43

Asper hat geschrieben:Ich lege bei meine Karten in einer Baumstruktur aus. Blätter des Baumes sind dann immer terminierende Aktionen, Dörfer sind Knoten, bei denen sich der Baum teilt. Macht alles viel einfacher.
Man merkt den Informatiker in dir ;)

Hausierer und andere Karten, die nur eine Aktion geben, lege ich auf- oder nebeneinander.

Gethronte Karten lege ich ebenfalls direkt auf den Thronsaal/Königshof/etc.

Was extrem hilft, ist, laut zu sagen, was man tut und wie viele Aktionen man hat. Die Struktur erleichtert allerdings trotzdem, den Faden wieder zu finden.

Beispiel:
Ich habe 1 Aktion.
Ich spiele Königshof A und habe 0 Aktionen.
Ich königshofe ...
was für eine Neuschöpfung
...den Königshof B.
Beim ersten mal königshofe ich das Dorf.
Ich ziehe eine Karte, habe 2 Aktionen.
Eine Karte, 4 Aktionen.
Eine Karte, 6 Aktionen.
Ich spiele Königshof B das zweite mal und wähle die Schmiede.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe noch 6 Aktionen.
Als dritte und letzte Karte königshofe ich einen weiteren Königshof, C.
Ich spiele diesen Königshof C das erste von 3 mal aus und wähle das Labor.
Ich ziehe 2 Karten und habe 7 Aktionen.
2 Karten, 8 Aktionen.
2 Karten, 9 Aktionen.
Ich spiele beim zweiten Mal Königshof C den Holzfäller.
Jetzt habe ich :2 , 2 Käufe und 9 Aktionen.
:4 , 3 Käufe.
:6, 4 Käufe
Als letztes königshofe ich eine weitere Schmiede.
Ich ziehe drei mal drei Karten und habe :6 , 4 Käufe und 9 Aktionen.
Meine Königshöfe sind jetzt fertig. Als nächstes...
Das lege ich mir mal auf dem Tisch aus und mache ein Photo
Königshof mit Königshof spielen mag übrigens komplizierter sein, aber es ist deutlich stärker, als sie einzeln zu spielen (wie man oben ganz gut sieht, denke ich).
Danke für deine Mühe.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 645
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon GwinnR » Di 21. Feb 2017, 12:27

Ich mache es (wenn es kompliziert wird) so wie Asper. Da hat man mE die beste Übersichtlichkeit.
Eine andere Möglichkeit wäre, mit verschiedenen Reihen zu arbeiten. In die obere Reihe lege ich eine Karte, wenn ich danach noch eine Aktion habe. In die zweite Reihe, wenn ich danach noch zwei Aktionen habe usw. Habe ich selbst noch nie ausprobiert, schien mir aber gerade logisch und einfach. Da hat man dann auch keine zu starken Verschachtelungen und auch kein Problem, wenn man irgendwo 3 Aktionen bekommt.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1000
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Wie legt man Karten übersichtlich aus?

Beitragvon Yola » Di 21. Feb 2017, 15:48

Theoretisch kann man auch einfach immer mit zählen und wenn man sich mal verzählt braucht man nur:

Alle +2 Aktions Karten zu zählen und darauf +1 zu Addieren und danach diese Zahl von allen Karten abziehen die keine Aktion geben und schon weiß man wie viele Aktionen man hat.

Bei Königshof und Thronsall muss man halt entsprechend:

Ein gekönigthofes Dorf mit + 5 Addieren ein gethronsaaltes mit +3 eine normal +Aktion Karte auf den Königshof mit +2 und auf dem Thronsaal mit +1 berechnen.


Zurück zu „Blütezeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste