Besessenheit - Errata

xSusu
Gärtner|in
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Jan 2018, 11:07

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon xSusu » So 14. Jan 2018, 11:31

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zu der Dominionerweiterung Alchemisten, hoffe hier bin ich richtig :D

Wir sind noch recht neu bei Dominion und hatten gestern das erste Mal das wir uns nicht einig waren, wie die Regeln ausgelegt werden bzw wir sind aus den Regeln nicht ganz schlau geworden.

Spieler A hat Besessenheit ausgespielt bei Spieler B und hat da wiederrum auch Besessenheit ausgespielt, was ja dann bei Spieler C gelten würde.
Meine Frage ist nun:

Darf nun Spieler A (der ja immer noch Spieler B steuert) auch diesen Besessenheitszug (bei Spieler C) spielen?
Oder darf Spieler B Spieler C besessen machen/steuern? Wer bekommt die Karten, die dabei gekauft/genommen werden?

Ich hoffe ihr könnt uns weiter helfen ;)

Schönen Sonntag & LG
Susu

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 454
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Kontaktdaten:

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon marktlehrling » So 14. Jan 2018, 12:50

Herzlich willkommen, hier bist du genau richtig!

xSusu hat geschrieben:Darf nun Spieler A (der ja immer noch Spieler B steuert) auch diesen Besessenheitszug (bei Spieler C) spielen?
Oder darf Spieler B Spieler C besessen machen/steuern? Wer bekommt die Karten, die dabei gekauft/genommen werden?


Zweiteres stimmt.
Man muss es sich so denken: Das "du" auf allen Anweisungen ist immer der aktive Spieler. Der Besessenheitszug ist ein Extrazug des besessenen Spielers (B), auch wenn er nicht die Entscheidungen trifft. Also ist der besessene Spieler der aktive Spieler. Wurde also in seinem Zug eine Besessenheit gespielt, darf er dann die Entscheidungen für Spieler C steuern und bekommt die genommenen Karten.
Schließlich hat er ja die Besessenheit ausgespielt - auch wenn er nicht die Entscheidung dafür getroffen hat.


:arrow: Strategiehinweis :!:
Spoiler!
Es ist nicht schlau, eine Besessenheit in einem Besessenheitszug zu spielen.

Praescriptum gnarus
Ingenieur|in
Beiträge: 116
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon Praescriptum gnarus » So 14. Jan 2018, 17:03

xSusu hat geschrieben:Spieler A hat Besessenheit ausgespielt bei Spieler B und hat da wiederrum auch Besessenheit ausgespielt, was ja dann bei Spieler C gelten würde.

Ergänzung: Die Zugreihenfolge ist in diesem Fall
  1. Extrazug von B (mit Befehlen von A)
  2. Extrazug von C (mit Befehlen von B)
  3. normaler Zug von B
  4. normaler Zug von C
  5. nächster Zug von A
(weitere Verkomplizierungen vorbehalten)

Praescriptum gnarus
Ingenieur|in
Beiträge: 116
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon Praescriptum gnarus » So 14. Jan 2018, 17:38

Spoiler funktionieren leider nicht nach einem Zitat. Deshalb hier der von marktlehrling wiederholt:

marktlehrling hat geschrieben: :arrow: Strategiehinweis :!:
Spoiler!
Es ist nicht schlau, eine Besessenheit in einem Besessenheitszug zu spielen.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 751
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon Yola » So 14. Jan 2018, 21:07

marktlehrling hat geschrieben: :arrow: Strategiehinweis :!:
Spoiler!
Es ist nicht schlau, eine Besessenheit in einem Besessenheitszug zu spielen.

Das kann man so pauschal nicht sagen.

Gemblo
Gladiator
Beiträge: 93
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon Gemblo » So 14. Jan 2018, 22:09

Yola hat geschrieben:
marktlehrling hat geschrieben: :arrow: Strategiehinweis :!:
Spoiler!
Es ist nicht schlau, eine Besessenheit in einem Besessenheitszug zu spielen.

Das kann man so pauschal nicht sagen.


Hmm!
marktlehrling hat es so gesagt!
:arrow: marktlehrling konnte es so sagen!

:arrow: Yola hat eine nicht zutreffende Aussage abgegeben, deren Inhalt den Tatsachen widerspricht. :lol:
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 751
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon Yola » Mo 15. Jan 2018, 06:57

Gemblo hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:
marktlehrling hat geschrieben: :arrow: Strategiehinweis :!:
Spoiler!
Es ist nicht schlau, eine Besessenheit in einem Besessenheitszug zu spielen.

Das kann man so pauschal nicht sagen.


Hmm!
marktlehrling hat es so gesagt!
:arrow: marktlehrling konnte es so sagen!

:arrow: Yola hat eine nicht zutreffende Aussage abgegeben, deren Inhalt den Tatsachen widerspricht. :lol:

Negativ. Es kommt auf die Umstände an. Wie alles im Leben.

Pauschal könnte man auch sagen Kupfer kaufen ist nicht sinnvoll. Das trifft aber eben auch nicht Pauschal auf alles zu. So ist das leben nun mal.
Man kann auch Pauschal sagen, das es nicht sinnvoll ist von einer Brücke zu springen. In manchen Situationen ist dies aber sehr wohl sinnvoll.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1082
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon herw » Mo 15. Jan 2018, 07:56

Generell ist es sehr „gefährlich”, besser: strategisch bedenklich, einen Besessenheitszug mit den Karten des Besessenen zu spielen. Man gibt das Heft aus der Hand.
Ich lasse die Finger davon.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 454
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Kontaktdaten:

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon marktlehrling » Mo 15. Jan 2018, 12:31

Es war ja auch nur ein Strategiehinweis, keine allgemeine Regel. Vielleicht kann es sinnvoll sein, wenn man (in einem 2er-Spiel) gerade nur Schrott nachgezogen hat, dann bekommt man für den nächsten "richtigen" Zug bessere Karten (obwohl natürlich auch das Risiko besteht, dass der Gegner selbst noch eine Besessenheit spielt).
Ich hatte mir mal die Faustregel gemacht: Mit Besessenheit will ich mein Deck für den Gegner so unattraktiv wie möglich machen. Also möglichst viele eigene Besessenheiten kaufen sowie Angriffskarten und meistens auch frühe Punkte.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 952
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Besessenheit - Errata

Beitragvon Asper » Di 16. Jan 2018, 00:24

Yola hat geschrieben:
Gemblo hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:Das kann man so pauschal nicht sagen.


Hmm!
marktlehrling hat es so gesagt!
:arrow: marktlehrling konnte es so sagen!

:arrow: Yola hat eine nicht zutreffende Aussage abgegeben, deren Inhalt den Tatsachen widerspricht. :lol:

Negativ. Es kommt auf die Umstände an. Wie alles im Leben.

Pauschal könnte man auch sagen Kupfer kaufen ist nicht sinnvoll. Das trifft aber eben auch nicht Pauschal auf alles zu. So ist das leben nun mal.
Man kann auch Pauschal sagen, das es nicht sinnvoll ist von einer Brücke zu springen. In manchen Situationen ist dies aber sehr wohl sinnvoll.


Gemblos Post war ein Witz.


Zurück zu „Mixbox (Reiche Ernte & Alchemisten)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast