Fischerdorf

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1599
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Fischerdorf

Beitragvon herw » So 26. Mär 2017, 10:05

Ich bin gerade etwas irritiert, als ich die Anleitung zu Coinsides Drachenlande gelesen habe zum Fischerdorf:
Fischerdorf-Frage.jpg

Durch den Strich in der Fischerdorf-Anweisung wird meiner Meinung nach doch die Anweisung für den Nachfolgezug angegeben? D.h. Coinside hat hier die Anleitung falsch verstanden?

Was ich mich zusätzlich frage, ist: Fällt beim Nachfolgezug die obere Vanilla weg und nur die Anweisung unter dem Strich wird ausgeführt (und so spiele ich es auch) oder wird die untere Vanilla zusätzlich gegeben?

Noch chaotischer finde ich den Leuchtturm, vor allem, weil englische und die deutsche Version sich unterscheiden:
lighthouse.jpg
Leuchtturm.jpg


Nebenbei: Genau genommen ist der Leuchtturm doch auch eine Reaktionskarte?
Zuletzt geändert von herw am So 26. Mär 2017, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1599
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fischerdorf

Beitragvon herw » So 26. Mär 2017, 10:10

meine eigene Recherche in der Seaside Anleitung ergibt, dass die obere Anweisung (oder Vanilla) im Nachfolgezug wegfällt:
Anleitung seaside.jpg

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 624
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Fischerdorf

Beitragvon GwinnR » So 26. Mär 2017, 11:05

Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage(n) nicht. Was ist denn die Karte aus den Drachenlanden, auf die sich deine Frage bezieht?

Aber die Dauerkarte sind (zumindest im Deutschen) tatsächlich etwas verwirrend, deswegen versuche ich mal die Standardfragen zu beantworten:

1) Wenn du die Dauerkarte ausspielst, bekommst du das, was oberhalb des Striches steht bzw. da wo nicht "Zu Beginn deines nächsten Zuges" steht.
2) Im nächsten Zug (oder wann auch immer die Kartenanweisung das angibt (z.B. zu Beginn der nächsten beiden Züge beim Archiv)) bekommst du nur das, was unter dem Strich bzw. hinter dem "Zu Beginn deines nächsten Zuges" steht. Den oberen Teil bekommst du nicht nochmal.
3) Der Leuchtturm ist keine Reaktionskarte. Reaktionskarten zeichnen sich dadurch aus, dass ich sie vorzeigen etc. kann, wenn ein bestimmtes Ereignis (z.B. Ausspielen einer Angriffskarte) geschieht. Beim Leuchtturm ist das nicht der Fall. Solange der Leuchtturm im Spiel ist, wirst du von Angriffen nicht getroffen. Da musst du den Leuchtturm nicht aufdecken und du hast auch keine Wahl. Selbst wenn du vom Angriff getroffen werden willst, wirst du das nicht.
4) Dazu kommt, dass die deutsche Version von der englischen abweicht. Nicht nur beim Leuchtturm, sondern überall. Die englischen Karten haben keine Trennlinien und die braucht es auch nicht. Eine Trennlinie bedeutet, dass der Effekt nicht durch das ausspielen ausgelöst wird (z.B. bei Reaktionskarten). Streng genommen wird der Dauer-Effekt aber schon durch das Ausspielen ausgelöst (das Ausspielen sagt dir, dass du nächsten Zug XY bekommst). Er passiert nur noch nicht direkt nach dem bzw. beim Ausspielen, sondern in der nächsten Runde. (Grundsätzlich ist die Trennlinie jetzt nicht stören oder spielentscheidend. Ich glaube aber, dass es eine neue Karte gibt, bei der das für Verwirrungen sorgt. Das weiß bestimmt jemand, welche ich damit meine :-D)

Ich hoffe jetzt mal, dass das auch deine Fragen beantwortet.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1599
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fischerdorf

Beitragvon herw » So 26. Mär 2017, 11:25

GwinnR hat geschrieben:Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage(n) nicht. Was ist denn die Karte aus den Drachenlanden, auf die sich deine Frage bezieht?
Meine Frage bezieht sich uf den Textinhalt des ersten Satzes:
„Man wird sich meistens immer für die Variante entscheiden, die mehr bringt. Beispielsweise beim Fischerdorf wird man sich für die +2 Aktionen + :1 entscheiden.”
Ist gemeint gegenüber der zweiten Anweisung unter dem Strich? Ich treffe doch durch den Strich keine Entscheidung! Siehe deine folgende Erläuterung.

Aber die Dauerkarte sind (zumindest im Deutschen) tatsächlich etwas verwirrend, deswegen versuche ich mal die Standardfragen zu beantworten:

1) Wenn du die Dauerkarte ausspielst, bekommst du das, was oberhalb des Striches steht bzw. da wo nicht "Zu Beginn deines nächsten Zuges" steht.
2) Im nächsten Zug (oder wann auch immer die Kartenanweisung das angibt (z.B. zu Beginn der nächsten beiden Züge beim Archiv)) bekommst du nur das, was unter dem Strich bzw. hinter dem "Zu Beginn deines nächsten Zuges" steht. Den oberen Teil bekommst du nicht nochmal.
3) Der Leuchtturm ist keine Reaktionskarte. Reaktionskarten zeichnen sich dadurch aus, dass ich sie vorzeigen etc. kann, wenn ein bestimmtes Ereignis (z.B. Ausspielen einer Angriffskarte) geschieht. Beim Leuchtturm ist das nicht der Fall. Solange der Leuchtturm im Spiel ist, wirst du von Angriffen nicht getroffen. Da musst du den Leuchtturm nicht aufdecken und du hast auch keine Wahl. Selbst wenn du vom Angriff getroffen werden willst, wirst du das nicht.
ok, schafft Klarheit bei mir.
4) Dazu kommt, dass die deutsche Version von der englischen abweicht. Nicht nur beim Leuchtturm, sondern überall. Die englischen Karten haben keine Trennlinien und die braucht es auch nicht. Eine Trennlinie bedeutet, dass der Effekt nicht durch das ausspielen ausgelöst wird (z.B. bei Reaktionskarten). Streng genommen wird der Dauer-Effekt aber schon durch das Ausspielen ausgelöst (das Ausspielen sagt dir, dass du nächsten Zug XY bekommst). Er passiert nur noch nicht direkt nach dem bzw. beim Ausspielen, sondern in der nächsten Runde. (Grundsätzlich ist die Trennlinie jetzt nicht stören oder spielentscheidend. Ich glaube aber, dass es eine neue Karte gibt, bei der das für Verwirrungen sorgt. Das weiß bestimmt jemand, welche ich damit meine :-D)

Ich hoffe jetzt mal, dass das auch deine Fragen beantwortet.
ok Danke

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1218
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Fischerdorf

Beitragvon Asper » So 26. Mär 2017, 15:02

Coinside wollte gerne eine Karte machen, die von einer anderen Karte nur eine einzelne Anweisung ausführt. Das ist nicht machbar, weil es diese Regelunklarheiten (und noch viele weitere) verursacht. Das Fischerdorf ist natürlich trotzdem wegen der Linie falsch übersetzt.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 624
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Fischerdorf

Beitragvon GwinnR » So 26. Mär 2017, 15:37

Also beim Fischerdorf trifft man jedenfalls keine Entscheidung. Du bekommst jetzt den Teil über der Linie und zu Beginn der nächsten Runde den unter der Linie.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)


Zurück zu „Seaside“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast