Dominion, 2nd edition

schoeggu
Gärtner|in
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 17:13

Dominion, 2nd edition

Beitragvon schoeggu » Do 22. Sep 2016, 08:44

Basisspiel und Die Intrige werden neu aufgesetzt. Es werden je 6 Karten mit Neuen ersetzt und je eine neue Karte kommt dazu. Dazu werden ein paar Karten leicht angepasst. Und noch weiteres.

Es gibt ein Updatepack, wenn man nur die neuen Karten will und nicht das nochmals die ganzen Sets.
Wird das auch auf Deutsch erscheinen? Auch die Updatepacks?

https://boardgamegeek.com/thread/1641948/dominion-and-intrigue-second-editions

Donals X. hat geschrieben:I will post a Secret History when the cards are available, going over all of the changes and the new cards. For now though here is a list of the changes:

For each of Dominion and Intrigue:
- Six cards replaced with new cards
- One additional new card added (replacing blanks)
- Other cards changed to have better phrasings (that are functionally the same).
- Rulebooks improved
- New cards also available as a separate small product (with new inlay, but no tray or rulebook) - Dominion Update Pack, Intrigue Update Pack.
- Cover art changed, and "Second Edition" added
- Expansion symbol changed

Additionally for Dominion:
- Three cards changed very mildly ("you may" added to Moneylender, Mine, Throne Room)
- Base cards improved with art (like Base Cards but better)
- A trash playmat rather than card

Additionally for Intrigue:
- One card changed mildly (Masquerade skips players with no cards in hand)
- Base cards dropped

Those changes are only for Dominion and Intrigue; other sets are not getting new cards. However all sets prior to Empires are getting general rulebook and card layout improvements, whenever new printings are ordered (Empires already has these changes, so you can go see how you like them there right now).

The different kinds of changes:
- Some wordings are improved to be clearer / simpler.
- We now use "they" instead of "he."
- A bigger font is used on cards that can use it.
- +Cards etc. in the body of the text are in bold.
- Layout will be more consistent and have better text centering etc.

The Update Packs contain just the new cards and a replacement inlay, in a small box. There's one for Dominion and one for Intrigue, each with 7 new cards (80 physical cards total). We don't really know what the demand for them will be, and in the long term we won't have them (since anyone buying those sets new will get the new cards), but they exist for now so that people who want the new cards don't have to re-buy Dominion or Intrigue to get them.

New versions of Base Cards will have the updated base cards; I don't know when exactly that gets reprinted though. The Big Box will also be updated.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 624
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon GwinnR » Do 22. Sep 2016, 09:37

Whaaaat? Es ist aber nicht 1. April, oder? O.o

Hätte nie gedacht, dass da mal Karten nachträglich geändert werden. Gerade Thronsaal war ja schon immer ein kleiner Kritikpunkt, insbesondere mit dem Golem, wenn man ihn spielen muss und dann noch eine Karte von der Hand, die man eigentlich gar nicht spielen wollte.

Ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll... Auf jeden Fall bin ich aber gespannt auf die neuen Karten.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Gemblo
Ingenieur|in
Beiträge: 110
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon Gemblo » Do 22. Sep 2016, 11:39

Haben will!!!!

Will ich nur das Upgrade oder komplett???

Wird es das überhaupt auf deutsch geben? Wann?
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Mr Anderson
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Do 15. Sep 2016, 16:09

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon Mr Anderson » Do 22. Sep 2016, 13:03

Im Upgrade sind nicht die leicht angepassten Karten enthalten (Thronsaal, Geldverleiher, Mine mit "du darfst", Maskerade, die Spieler ohne Handkarten überspringt). Auch wirst du das Mülltableau und die Illustrierten Basiskarten in dem Basis-Upgrade nicht bekommen, wahrscheinlich auch nicht die neuere Illustration für den Burggraben (mehr blau, passend zum Rahmen.)

Sonst wird vermutlich in der deutschen Variante nicht viel ändern, wir haben kein geschlechtsneutrales Pronomen, zumindest in den ersten Auflagen waren im Deutschen +Karten etc. schon immer fettgedruckt.
Wie wichtig dir das ist, musst du selbst wissen.

Dass Karten geändert werden können, haben wir ja schon bei der Besessenheit gesehen.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 624
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon GwinnR » Do 22. Sep 2016, 13:08

Mr Anderson hat geschrieben:Dass Karten geändert werden können, haben wir ja schon bei der Besessenheit gesehen.

Hilfe. Was habe ich da verpasst?
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Watno
Siedler
Beiträge: 21
Registriert: Do 22. Sep 2016, 12:14

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon Watno » Do 22. Sep 2016, 13:11

Die Bessessenheit wurde mit dem Release von Empires "erratat". Der "besitzende" Spieler bekommt jetzt alle Tokens, die während des Zugs erhalten werden (VP, Schulden, Coin Tokens, -1 Geld Token)

Mr Anderson
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Do 15. Sep 2016, 16:09

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon Mr Anderson » Do 22. Sep 2016, 13:16

So ist es. Du bekommst allerdings nicht die Geldmarker vom Piratenschiff, etwas verwirrend.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 493
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Kontaktdaten:

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon marktlehrling » Do 22. Sep 2016, 13:43

Wow, das ist ja mal echt eine Überraschung!
Kleine Spekulation, welche Karten ersetzt werden könnten:
Basis: Holzfäller, Kanzler, Festmahl, Spion, Dieb, Abenteurer.
Intrige: Geheimkammer, Armenviertel, Späher, Saboteur, Harem und noch eine... vielleicht Tribut?

Das muss ja jetzt ein kleiner Schock für ASS sein, so kurz vor der Messe...

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 624
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon GwinnR » Do 22. Sep 2016, 14:02

Watno hat geschrieben:Die Bessessenheit wurde mit dem Release von Empires "erratat". Der "besitzende" Spieler bekommt jetzt alle Tokens, die während des Zugs erhalten werden (VP, Schulden, Coin Tokens, -1 Geld Token)

Ok. Hätte ich schon immer für sinnvoller erachtet. Aber hat man jetzt vermutlich wegen der Schulden gemacht, damit man das da für alle Chips einheitlich hat.

Mr Anderson hat geschrieben:So ist es. Du bekommst allerdings nicht die Geldmarker vom Piratenschiff, etwas verwirrend.

Als Grund hierfür könnte sein, dass die Geldmarker da an eine "Karte" gekoppelt sind. Klar ist das nicht wirklich der Fall, aber du bekommst sie nicht zur freien Verfügung. Ist ein bisschen so wie die Karten, die man zur Seite legt (z.B. mit dem Hafen), die ja auch der "besessene" Spieler bekommt.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Gemblo
Ingenieur|in
Beiträge: 110
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Dominion, 2nd edition

Beitragvon Gemblo » Do 22. Sep 2016, 16:57

GwinnR hat geschrieben:
Mr Anderson hat geschrieben:So ist es. Du bekommst allerdings nicht die Geldmarker vom Piratenschiff, etwas verwirrend.

Als Grund hierfür könnte sein, dass die Geldmarker da an eine "Karte" gekoppelt sind. Klar ist das nicht wirklich der Fall, aber du bekommst sie nicht zur freien Verfügung.

Ich glaub, es ist eher wie bei der Handelsroute zu sehen. Die zählt ja auch nur per Münzmarker, wieviele grüne Stapel angebrochen sind. Und das Piratenschiff zählt halt, wie oft eine Mitspielerbefragung erfolgreich war. Insofern könnten die Marker auch Streichhölzer oder Kieselsteine sein.

GwinnR hat geschrieben:Ist ein bisschen so wie die Karten, die man zur Seite legt (z.B. Hafen), die ja auch der "besessene" Spieler bekommt.

Das versteh ich nicht: Der Hafen wird doch nicht zu Seite gelegt.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.


Zurück zu „Basisspiel & Basiskartenset“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast