Die Suche ergab 172 Treffer

von MrFrog
Di 1. Okt 2019, 11:45
Forum: Regelfragen
Thema: Die Karte Reichtum u. ä.im Spiel Empires
Antworten: 3
Zugriffe: 381

Re: Die Karte Reichtum u. ä.im Spiel Empires

Reichtum ist eben eine sehr starke Karte. So stark, dass du insgesamt :16 brauchst, um sie zu bezahlen. Allerdings brauchst du nur :8 davon auf einmal, den Rest kannst du auch in späteren Zügen zurückzahlen, weil es sich um :dept handelt.
von MrFrog
So 29. Sep 2019, 18:48
Forum: Empires
Thema: Empires im Allgemeinen.
Antworten: 7
Zugriffe: 830

Re: Empires im Allgemeinen.

Sind halt nur ein paar Karten mehr und ein paar zusätlziche Regeln von Karten die irgendwo rumliegen. Wie bei fast jeder Erweiterung. Würde ich so nicht bestätigen. Insbesondere durch die Landmarken ändert sich das Spiel teilweise schon sehr - aber ja, es bleibt immer noch Dominion. Etwas komplexer...
von MrFrog
Mi 18. Sep 2019, 08:27
Forum: Renaissance
Thema: Fruchtwechsel
Antworten: 1
Zugriffe: 484

Re: Fruchtwechsel

Man darf 1 Punktekarte ablegen, nicht mehrere.
von MrFrog
Mo 9. Sep 2019, 16:22
Forum: Renaissance
Thema: Grenzposten
Antworten: 2
Zugriffe: 388

Re: Grenzposten

dmuellersiegen hat geschrieben:Du deckst also nur eine Karte auf, weil Du nur eine aufdecken kannst.
Dann nimmst Du diese auf die Hand, weil das in der Anweisung direkt auf das Aufdecken folgt.
Die Ablegeanweisung verfällt dann einfach, weil nicht ausführbar.


Genau so ist es.
von MrFrog
Di 3. Sep 2019, 12:04
Forum: Fan-Karten
Thema: herws Karten
Antworten: 258
Zugriffe: 24987

Re: herws Karten

ah das ist interessant - andererseits kann ja der Mitspieler doch ebenfalls die gewählte Variante abwarten, ob er auf den Lakaien reagiert? Oder gibt es da eine festgelegte Reihenfolge? 1. Angriffskarte wird gespielt 2. Auf das Spielen des Angriffs kann reagiert werden 3. Die Effekte der gespielten...
von MrFrog
Di 3. Sep 2019, 09:05
Forum: Fan-Karten
Thema: herws Karten
Antworten: 258
Zugriffe: 24987

Re: herws Karten

Eine Frage dazu: wenn ich mich für das Entsorgen (der bis zu vier karten) entscheide, gilt dies trotzdem als Ausspielen einer Angriffs-Karte, d.h. könnte man mit einer Reaktionskarte antworten, obwohl ja kein Angriff (Nehmen einer Fluchkarte) stattgefunden hat? Ich schaue mal bei offiziellen Karten...
von MrFrog
Sa 3. Aug 2019, 13:39
Forum: Regelfragen
Thema: "Brücke"
Antworten: 11
Zugriffe: 905

Re: "Brücke"

Grossauge hat geschrieben:Verstehe ich das richtig?
Ich spiele eine Brücke, habe ein virtuelles :1 und noch :6 auf der Hand und könnte mir in diesem Zug eine Provinz kaufen?


Ja, das funktioniert.
von MrFrog
Sa 3. Aug 2019, 12:32
Forum: Regelfragen
Thema: "Brücke"
Antworten: 11
Zugriffe: 905

Re: "Brücke"

Ja, aber die Folgen reichen noch weiter. Erstes Beispiel: Du spielst ein Bergwerk (+1 Karte, +2 Aktionen), eine Brücke und einen Anbau (+1 Karte, +1 Aktion; Entsorge eine Karte aus deiner Hand. Nimm dir eine Karte, die genau :1 mehr kostet). Mit dem Anbau entsorgst du ein weiteres Bergwerk aus deine...
von MrFrog
Mi 24. Jul 2019, 12:23
Forum: Regelfragen
Thema: Relikt Zitadelle - Renaissance
Antworten: 4
Zugriffe: 516

Re: Relikt Zitadelle - Renaissance

Beim Spielen einer Aktionskarte wird immer nur der Teil überhalb des waagerechten Trennstrichs durchgeführt. Andere Anweisungen wie z.B. der Reaktions-Teil von Reaktionskarten oder der Aufruf-Teil von Reservekarten sind daher von der Verdoppelung des Effektes durch Thronsaal, Zitadelle und Co. nicht...
von MrFrog
Do 18. Jul 2019, 09:29
Forum: Stammtisch
Thema: Behandlung der Karten.
Antworten: 23
Zugriffe: 1811

Re: Behandlung der Karten.

tagfalter hat geschrieben:Ich dürfte sogar die digitale Vorlage anderen Personen kostenlos überlassen.


Da wird es, glaube ich, schon kritisch.

Zur erweiterten Suche